Liebe Bürgerinnen und Bürger in Hartenholm,

 

Politische Arbeit ist im Großen, wie im Kleinen: wechselhaft, anspruchsvoll, interessant und fragil. Gilt es doch für wenige gewählte Vertreter/innen einen Konsens zu finden, der Lösungen verspricht. Das ist das Bemühen und Anliegen der CDU-Fraktion in dieser Legislaturperiode. Dabei muss man auch mit unvorhersehbaren Situationen rechnen und sich unter Umständen personell neu finden, so wie jetzt geschehen: Nach dem Rücktritt der Fraktionsvorsitzenden Stephanie Viktorin sind die verbliebenenen CDU-Gemeindevertreter/innen überein gekommen, aus ihren Reihen die parteilose Elfi Saupe (63 Jahre, ehemalige Unternehmerin) zur neuen Fraktonsvorsitzenden zu benennen. Sie ist bereits seit 2016 für die CDU in der Gemeindepolitik aktiv.

„In der Gemeindepolitik sind wir in der Situation, dass wir den Rest der verbleibenden Legislaturperiode  mit nur noch 10 Mitgliedern  – anstatt wie gesetzlich geregelt 13 Mitgliedern – die politischen Aufgaben übernehmen müssen. Dies erfordert von jedem mehr Einsatz. Wir stellen uns dieser Herausforderung, nehmen diese ungewöhnliche Lage an und werden uns auch weiterhin zum Wohle aller Hartenholmerinnen und Hartenholmer einsetzen.“

Für die CDU sitzen Wilhlem Hasenkamp, Melanie Tödt, Elfi Saupe und René Bernklau (Nachrücker für Viktorin) in der Gemeindevertretung. In den Ausschüssen arbeiten weiterhin: Thomas Eidecker, Bernd Poggensee, Claudia Jarck, Norbert Saupe und Meinert Schweim mit.

KPV SE – Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen & Partyfeeling

Langweilen könnt Ihr Euch woanders …

Veröffentlicht unter Allgemein |

Nachruf auf Helmut Dunker

Helmut Dunker

von Elfi Saupe / CDU Hartenholm

Im Alter von 92 Jahren ist der Ehrenbürger und ehemalige 1. stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Hartenholm, Helmut Dunker, im Kreise seiner Lieben friedlich eingeschlafen.

Dunker war als Mitglied der CDU von 1970 mit Unterbrechungen bis 1998 Mitglied in der Gemeindevertretung und hier in verschiedenen Ausschüssen tätig. Von 1982 bis 1990 war er zudem 2. stellvertretender Bürgermeister und von 1997 bis 1998 auch als 1. stellvertretender Bürgermeister im Amt.

Dunker wurde in Damsdorf geboren. Der ausgebildete Landwirtschaftsmeister war auf dem Waldgut Hartenholm als Verwalter tätig. Als er diesen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, wechselte er und war als landwirtschaftlicher Futterberater für verschiedene Firmen tätig.

Seit seiner Heirat 1957 lebte er mit seiner Ehefrau Marianne, in Hartenholm.

Dunker hinterlässt seine Frau  drei Kinder, sowie zwei Enkel und zwei Urenkelkinder.

Dunker war in seiner Heimatgemeinde Hartenholm sehr geschätzt und beliebt. Sein Engagement für die Gemeinde wurde bis in sein hohes Alter gewürdigt und 2014 mit der Vergabe der Ehrenbürgerschaft anerkannt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann als Landtagsabgeordnete vereidigt

Landtagspräsidentin Kristina Herbst vereidigt Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ole Plambeck: „Willkommen zurück liebe Katja“

Katja Rathje-Hoffmann als Landtagsabgeordnete vereidigt

Heute Vormittag wurde die  59-jährige Sozialpolitikerin und Landesvorsitzende der Frauen-Union Katja Rathje-Hoffmann aus Nahe als Landtagsabgeordnete vereidigt.

Da mehrere Abgeordnete der CDU als Staatssekretäre in der Regierung dabei sind, mussten  sie ihre Mandate niederlegen. Sie sind leitende Beamte und folgen damit dem Grundsatz der Trennung von Amt und Mandat. Katja Rathje-Hoffmann rückt nach. Sie hatte wegen der guten Leistungen in der vergangenen Legislaturperiode durch das Votum der CDU-Delegiertenversammlung einen vorderen Listenplatz erhalten.

Die Sozialpolitikerin und stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende wird den Sozialausschuss leiten und ist an keinen Wahlkreis gebunden.

Infos auf www.katja-rathje-hoffmann.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein |