Nachruf auf Helmut Dunker

Helmut Dunker

von Elfi Saupe / CDU Hartenholm

Im Alter von 92 Jahren ist der Ehrenbürger und ehemalige 1. stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Hartenholm, Helmut Dunker, im Kreise seiner Lieben friedlich eingeschlafen.

Dunker war als Mitglied der CDU von 1970 mit Unterbrechungen bis 1998 Mitglied in der Gemeindevertretung und hier in verschiedenen Ausschüssen tätig. Von 1982 bis 1990 war er zudem 2. stellvertretender Bürgermeister und von 1997 bis 1998 auch als 1. stellvertretender Bürgermeister im Amt.

Dunker wurde in Damsdorf geboren. Der ausgebildete Landwirtschaftsmeister war auf dem Waldgut Hartenholm als Verwalter tätig. Als er diesen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, wechselte er und war als landwirtschaftlicher Futterberater für verschiedene Firmen tätig.

Seit seiner Heirat 1957 lebte er mit seiner Ehefrau Marianne, in Hartenholm.

Dunker hinterlässt seine Frau  drei Kinder, sowie zwei Enkel und zwei Urenkelkinder.

Dunker war in seiner Heimatgemeinde Hartenholm sehr geschätzt und beliebt. Sein Engagement für die Gemeinde wurde bis in sein hohes Alter gewürdigt und 2014 mit der Vergabe der Ehrenbürgerschaft anerkannt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.